Kontakt
Ihr Fachhändler

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung vor Ort?
Rainer Gehrke und das Team von Ruder Küchen und Hausgeräte GmbH helfen Ihnen gerne weiter!

Jetzt anrufenJetzt zum Fachhändler!Beratungstermin vereinbaren

Backofen und Herd & Co.Unterschied Herd und Backofen

Herd und Kochfeld sind immer eine Einheit und der Herd wird immer direkt unter dem Kochfeld eingebaut. An den Herd können nur kompatible (herdgebundene) Kochfelder angeschlossen werden. Die Entscheidung des Herdtyps hängt dann vom jeweiligen Kochfeld ab (Elektroherd, Induktionsherd oder Gasherd).

Der Einbaubackofen kann unabhängig vom Kochfeld nicht nur in Unterschränken, sondern auch erhöht und damit ergonomisch in einen Geräteschrank integriert werden. Somit wird das Kochfeld auch nicht über die Bedienelemente des Backofens gesteuert und es können alle Kochfelder (auch autarke Kochfelder genannt) in der Küche eingesetzt werden. Den Einbaubackofen gibt es zudem mit verschiedenen Zusatzfunktionen, wie z. B. Kombigeräte mit Mikrowellen-Funktion, Dampf-Funktion sowie Dampfstoßfunktion.

Für Single-Haushalte oder kleine Küchen eignet sich besonders der Kompaktbackofen, da dieser mit 45 cm nicht so groß ist, wie der herkömmliche Backofen (60 cm). Dieser bietet trotzdem nahezu alle Funktionen eines großen Backofens. Der Kompaktbackofen eignet sich ebenfalls um in der horizontalen ein harmonisches Gesamtbild der Küche zu erreichen, wenn z. B. daneben ein Dampfgarer oder Kaffeevollautomat platziert wird.

Dampfgarer

Ursprünglich kommt das Dampfgaren aus dem alten China und wird nun auch in unseren Küchen immer beliebter. Das Prinzip ist gestern wie heute dasselbe: Wird etwa ein Blumenkohl kontinuierlich von Wasserdampf umgeben, übertragen die darin enthaltenen winzigen Wassertröpfchen ihre Wärmeenergie auf das feste Gemüse und lassen es langsam gar werden.
Diese sehr schonende Zubereitungsart greift die Zellen frischer Lebensmittel kaum an, sodass sie weder verwässern noch verkochen. Deshalb bleiben außer den gesunden Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien auch der intensive natürliche Geschmack, die echte ursprüngliche Farbe und der perfekte Biss der Speisen erhalten. Neben sämtlichen Gemüsesorten von Tomaten über Spinat bis zu Kartoffeln lassen sich auch Fisch und Fleisch hervorragend dampfgaren, wobei gerade Letztere ihre vollmundige Saftigkeit besonders gut bewahren.

Ein weiterer Vorzug eines Dampfbackofens ist, dass darin gleichzeitig unterschiedliche Lebensmittel gegart werden können, weil Wasserdampf deren einzelne Geschmäcke nicht aufnimmt und nicht vermischt. Modelle mit Intervall-Dampfgar-Programmen eignen sich dank der Möglichkeit, Heißluft einzusetzen, sogar dazu, leckere Brote und Brötchen sowie Pizza zu backen. Diese trocknen während des Backens nicht so leicht aus, weil zwischendurch immer wieder Wasserdampf in den Backraum gesprüht wird. And last, not least: Geräte mit der Regenerieren-Funktion bringen Gerichte vom Vortag so lecker auf den Tisch, als wären sie gerade erst zubereitet worden. So geht leckeres und gesundes Kochen heute!

EigenschaftenProgramme

Eigenschaften

Backofenvolumen

Backöfen gibt es mit unterschiedlichem Fassungsvermögen. Die größten Backöfen haben über 70 Liter Backofenvolumen und bieten selbst für die Weihnachtsgans Platz.

Heizarten

Die Palette der Heizarten reicht von einfacher Ober-/Unterhitze bis hin zu Funktionen wie Grillen, Pizzafunktion oder Heißluft (hier wird die Luft im Backofen mittels eines Ventilators mit integriertem Ringheizkörper gleichmäßig verteilt, dies erlaubt das Garen auf mehreren Ebenen). Sehr hochwertige Herdsets und Backöfen verfügen über Automatikprogramme. Hier muss nur noch die Art des Gerichts und dessen Gewicht eingegeben werden. Alles Weitere erledigt das Gerät von allein.

Teleskopauszüge/­Backwagen

Bei hochwertigen Öfen können Sie zwischen Teleskopauszügen und Backwagen wählen. Teleskopauszüge gibt es als Einfach-, Zweifach- oder Dreifachauszug sowie als Teil- oder Vollauszug (hierbei können die Auszüge ganz aus dem Ofen herausgezogen werden). Bei Teleskopauszügen können die Speisen auf einem Schienensystem bequem aus dem Ofen gezogen werden, ohne dass die Gefahr des Kippens besteht. Beim Backwagensystem werden die Roste bzw. Backbleche in die Backofentür eingehängt und mit dem Öffnen der Tür herausgezogen.

Reinigung

Die Selbstreinigung, auch Pyrolyse genannt, verbrennt mittels einer starken Aufheizung (ca. 480° C) den Schmutz im Backofen zu Asche. Diese muss im Anschluss nur noch ausgewischt werden.
Dagegen handelt es sich bei der Katalyse um einen chemischen Umwandlungsprozess, mittels katalytisch beschichteter Emaille im Garraum. Diese zersetzt Fettverschmutzungen und dient als Reinigungshilfe.
Bei der Hydrolytischen Reinigung lösen Wasserdampf und Hitze Verschmutzungen. Hierdurch können in der Regel nur leichte Verschmutzungen entfernt werden.


Programme

Automatikprogramm

Gargänge laufen durch ein speziell hinterlegtes Programm bezüglich Temperatur, Heizarten und Zeit automatisch ab. Je nach Hersteller sind dabei verschiedene Informationen (z. B. Gewicht) einzugeben.

Zeitschaltautomatik

Mit diesem Programm kann eingestellt werden wann sich der Ofen ein – und ausschalten soll.

Sicherheitsabschaltung

In Abhängigkeit zu der eingestellten Heizart und Temperatur wird das Gerät nach einer bestimmten Zeit automatisch abgeschaltet.

Schnellaufheizung

Innerhalb kürzester Zeit wird das Gerät auf die gewünschte Betriebstemperatur gebracht.